Stressbewältigungskurs der KPB Fachambulanz für professionelle und nachhaltige Hilfe beim Umgang mit Belastungen in Beruf und Alltag

Bleibt immer weniger Zeit und Kraft für Familie, Freunde und Freizeitaktivitäten, kann dies eine Folge von zu vielen und hohen Anforderungen sein, die immer mehr zu Belastungen werden und zu Stresssymptomen wie Nervosität und Lustlosigkeit führen können. Dann wird es höchste Zeit, etwas zu unternehmen, bevor die Gesundheit ernsthaft leidet. Allen, die mit ihren täglichen Belastungen besser zurechtkommen wollen, bietet deshalb die KPB Fachambulanz mit dem Stressbewältigungsprogramm „Der erfolgreiche Umgang mit täglichen Belastungen“ professionelle Hilfe an. Eine finanzielle Förderung durch die Krankenkassen ist möglich.

In einem mehrwöchigen Kurs mit insgesamt zehn Treffen wird der Grundstein für ein entspannteres und gelasseneres Leben gelegt.

Die Teilnehmer erfahren zunächst Wissenswertes zum Thema Stress, analysieren in der Gruppe aktuelle Stresssituationen und erlernen eine Entspannungsübung, die in stressigen Situationen sofort eingesetzt werden kann.

Der Königsweg des Präventionsprogrammes, das auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Stressforschung beruht, ist allerdings eine Veränderung der Einstellung gegenüber den alltäglichen Stresssituationen. Nach dem Motto „Die Bewertung verhindert den Stress“ werden neue Strategien erlernt, um belastende Situationen langfristig und nachhaltig in den Griff zu bekommen. Großer Wert wird dabei auf die Aktivierung stressausgleichender Aktivitäten gelegt sowie auf die Umsetzung und Verankerung der erlernten Strategien im Alltag.

Legen Sie den Grundstein für ein gelasseneres Leben mit dem Programm zur Stressbewältigung!

Der Kurs wird in Gruppen mit bis zu zwölf Teilnehmern durchgeführt. So bleibt ausreichend Zeit, auf jedes Gruppenmitglied individuell einzugehen. Die Durchführung des Seminars erfolgt durch zertifizierte Kursleiter der KPB Fachambulanzen.

Mehr Informationen und Anmeldung unter 08131 – 82 625.