Vortragsreihe zum Thema Suchterkrankungen in der KPB Fachambulanz Dachau

  • Datum:

    06.06.2018

  •  "Du hast den Alkohol und was habe ich?  Der Alltag mit einem suchtkranken Angehörigen - auch Helfen will gelernt sein - Co-Abhängigkeit und ihre Folgen"

    Das Zusammenleben mit einem suchtkranken Menschen stürzt Angehörige über kurz oder lang in ein Dilemma zwischen Hilfe und Aufopferung mit dem Ergebnis, dass sie oft selbst erkranken, schwer leiden oder immer frustierter werden, letztendlich aber nur wenig bewegen können.

    Besuchen Sie zu diesem Thema unseren Vortrag 2 im Rahmen einer Vortragsreihe zur Prävention und Intervention bei Suchterkrankungen in unserer Fachambulanz in Dachau am:

    Mittwoch, den 6. Juni 2018 von 18:30 bis 19:30 Uhr

    Der Vortrag ist auch für Angehörige, die mit Medikamentabhängigen zusammenleben oder in enger Beziehung stehen, zielführend.

    Die Veranstaltung richtet sich an alle, die an dieser Thematik interessiert sind. Die Referetin Frau Ostermair wird Sie umfassend über Auswirkungen der Alkoholkrankheit auf die Familie informieren und ihnen Möglichkeiten für einen sinnvollen Umgang mit dem Alkoholproblem an die Hand geben.

    Die Veranstaltung ist kostenfrei.  Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

    Referentin:

    Frau Esther Ostermair - Dipl.-Sozialpädagogin, Sozialtherapeutin

     

    Veranstaltungsort:

    KPB Fachambulanz

    Münchner Strasse 33

    85221 Dachau

     

     

  • zurück zur Übersicht

Rufen Sie uns doch einfach an - hier finden Sie jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner:

Klientenzentrierte Problemberatung München
Machtlfinger Straße 11
81379 München
Tel.: (089) 72 44 94-0
Fax: (089) 72 44 94-44

Klientenzentrierte Problemberatung
Dachau

Münchner Straße 33
85221 Dachau
Tel.: (08131) 8 26 25
Fax: (08131) 8 07 81